Speed und Adrenalin - Willkommen in unserer Welt
Speed und Adrenalin - Willkommen in unserer Welt

Besondere Teilnahmebedingungen an Trackday Veranstaltungen

§ 1      Zweck der Veranstaltung
§ 2      Veranstalter
§ 3      Teilnahme- und Nutzungsbedingungen
§ 4      Zugelassene Fahrzeuge
§ 5      Haftungsausschluss
§ 6      Absage, Ausschluss, Erstattung
§ 7      Sonstige Bestimmungen

§ 1     Zweck der Veranstaltung

Ziel der Teilnahme an einem Trackday der IMM Inside Media Motorsports Ltd. ist die Verbesserung des persönlichen Fahrkönnens des Teilnehmers, den sportlichen Umgang mit den Fahrzeugen näher zu bringen und nicht die Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten oder Bestzeiten. Dies wird durch ein von einem erfahrenen Rennfahrer begleitendes Fahren erreichet. Im Vordergrund steht dabei die Verbesserung der Fahrsicherheit. Das Fahrtraining findet auf einer Rundstrecke oder einem Gelände statt, die / das während der Veranstaltung für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist.

§ 2     Veranstalter

Die Veranstaltung wird von IMM Inside Media Motorsports Ltd., nachfolgend IMM genannt, durchgeführt.

§ 3     Teilnahme- und Nutzungsbedingungen

  1. Der Teilnehmer versichert, dass er im Besitz einer in Europa gültigen Fahrerlaubnis der betreffenden Fahrzeugklasse ist und verpflichtet sich, auf Verlangen durch die IMM Einsicht in diese zu gewähren.
  2. Der Teilnehmer versichert durch seine Teilnahme, dass er sowohl körperlich als auch geistig dazu in der Lage ist, ein Fahrzeug zu führen und an der Veranstaltung teilzunehmen. Im Zweifel kann die IMM die Vorlage eines ärztlichen Attests verlangen. Außerdem behält sich die IMM vor, einzelnen Teilnehmern die Teilnahme zu versagen, falls der begründete Verdacht besteht, dass der Teilnehmer unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln oder die Fahrtüchtigkeit beeinflussenden Medikamenten steht. Dem Teilnehmer wird nachgelassen, für einen Ersatzteilnehmer zu sorgen, für den wiederum die vorgenannten Voraussetzungen vorliegen müssen.
  3. Auf der Rundstrecke / dem Trainingsgelände gelten die Vorschriften des Streckenbetreibers. Sofern von diesem keine besonderen Vorschriften erlassen sind, gelten die Regeln der StVO und StVZO. Auf das Gebot der gegenseitigen Rücksichtnahme im Straßenverkehr wird explizit hingewiesen. Die IMM ist berechtigt, den Teilnehmer, der trotz Ermahnung die Regeln des Streckenbetreibers und / oder die Regeln der StVO missachtet, von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen.
  4. Bei Fahrten auf der Rundstrecke / dem Trainingsgelände besteht Helmpflicht, Anschnallpflicht und die Pflicht zur Einhaltung der jeweiligen Phonbestimmungen des Streckenbetreibers sowie der Streckenordnung. Die IMM behält sich vor, den Teilnehmer, der diese Regeln missachtet, vom weiteren Verlauf des fahrerischen Teils der Veranstaltung  auszuschließen.
  5. Die Teilnahme an den Trainingsfahrten ist nur in Begleitung eines Instruktors des Veranstalters möglich. Alleiniges Fahren ist streng untersagt.
  6. Während der Trainingsfahrten ist den Anweisungen der Instruktoren der IMM im Interesse der Sicherheit unbedingt Folge zu leisten. Bei Verstößen gegen Anweisungen der Instruktoren oder bei Nichtbeachtung von Weisungen der IMM oder ihrer Erfüllungsgehilfen, insbesondere in Fällen der Gefährdung von Personen und Sachen, kann der Teilnehmer vom fahrerischen Teil der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Veranstaltung nicht der Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten oder einer besten Rundenzeit dient.
  7. Sofern eine Teilnahme mit einem nicht von der IMM zur Verfügung gestellten Fahrzeug in der Trackdaybeschreibung als möglich gekennzeichnet ist, dies vom Teilnehmer mittels seiner Buchung beauftragt wird und durch Bestätigung durch den Veranstalter bestätigt wird, versichert der Teilnehmer, dass das von ihm geführte Fahrzeug in seinem Eigentum steht oder der Eigentümer mit der Teilnahme an der Veranstaltung, welche durch eine Verzichtserklärung des Fahrzeugeigentümers (siehe weiter unten), die bei der Buchung beigefügt oder spätestens bei Veranstaltungsbeginn nachgereicht wird, nachgewiesen wird, einverstanden ist.
  8. Der Teilnehmer muss vor Antritt der Trainingsfahrten mit von IMM zur Verfügung gestellten Fahrzeugen eine umfassende Haftungsfreitstellungs- und -verzichtserklärung (siehe weiter unten) unterzeichnen und der IMM übergeben. Die Verzichtserklärung erhalten Sie auf das jeweilige Fahrzeug / Training zugeschnitten vor Ort.
  9. Wegen der Rechtsgültigkeit der Verzichtserklärung (8) trägt der Teilnehmer die zivilrechtliche Verantwortung. Es ist nicht Sache der IMM, zu überprüfen, ob der Teilnehmer Eigentümer des von ihm bei der Veranstaltung eingesetzten Fahrzeuges ist bzw. ob er ggf. eine Verzichtserklärung des Fahrzeug-Eigentümers beschafft hat. Sollte die Verzichtserklärung (8) nicht von der IMM zur Unterschrift übergeben werden, ist es Pflicht des Teilnehmers, diese zur Unterzeichnung anzufordern.
  10. Die IMM behält sich das Recht vor, die vereinbarte Veranstaltung aus wichtigem Grund zur Sicherheit der Teilnehmer zu verschieben, abzubrechen oder abzusagen.

§ 4     Zugelassene Fahrzeuge

  1. Zugelassen sind alle serienmäßigen und modifizierten PKW, Tourenwagen und GT-Fahrzeuge, die den Anforderungen der StVZO entsprechen und deren Lautstärke die vom Betreiber der Rennstrecke / des Trainingsgeländes festgelegten Obergrenzen nicht überschreiten.
  2. Wird in der Beschreibung der Veranstaltung ausdrücklich die Teilnahme mit Fahrzeugen, die als Rennwagen umgebaut sind, zugelassen, dürfen bei Benutzung dieser Rennwagen die vom Betreiber der Rennstrecke / des Trainingsgeländes festgelegten Obergrenzen für Lautstärke nicht überschritten werden. Ebenso dürfen diese Rennwagen nur mit den vom Betreiber der Rennstrecke / des Trainingsgeländes erlaubten Reifen benutzt werden. Der Teilnehmer versichert, dass das Fahrzeug nur in technisch einwandfreiem Zustand bei der Veranstaltung eingesetzt wird und den Bestimmungen der in der Ausschreibung ausgewiesenen Reglements entspricht.
  3. Bei Benutzung von nicht von der IMM zur Verfügung gestellten Fahrzeugen hat der Teilnehmer zu Beginn der Veranstaltung den Kfz-Schein, Führerschein und Personalausweis unaufgefordert vorzulegen.
  4. Mietfahrzeuge, Formelfahrzeuge, LKW und Motorräder sind nicht zugelassen.
  5. Sofern der Teilnehmer ein Fahrzeug mit rotem Kennzeichen einsetzt, ist eine entsprechende Bestätigung der Versicherung über den gewährten Versicherungsschutz für die Teilnahme an der Veranstaltung nachzuweisen.
  6. Die IMM ist berechtigt, den Teilnehmer, dessen Fahrzeug nicht den Anforderungen gem. Absatz (1) bis (4) entspricht oder der die Versicherungsbestätigung gem. Absatz (5) nicht vorlegt, vom fahrerischen Teil der Veranstaltung auszuschließen.
  7. Wird dem Teilnehmer ein Fahrzeug der IMM zur Nutzung und Teilnahme an der Veranstaltung zur Verfügung gestellt, gelten folgende, zusätzliche Bedingungen: Eine anderweitige Nutzung des Fahrzeuges gleich welcher Art ist untersagt. Der Teilnehmer ist verpflichtet, das Fahrzeug schonend und sorgfältig zu behandeln. Für Schäden an dem Fahrzeug, gleichgültig ob diese verschuldet oder unverschuldet zustande kommen, haftet der Teilnehmer. Ausgenommen sind verschleißbedingte Schäden im Rahmen einer normalen Nutzung. Das zur Verfügung gestellte Fahrzeug verfügt über einen Versicherungsschutz mit Selbstbeteiligung. Die Höhe der jeweiligen Selbstzahlung ist in der vom Teilnehmer zu unterzeichnenden Verzichtserklärung beschrieben und wird mit Unterschrift des Teilnehmers bestätigt. Die Selbstbeteiligung ist im Schadensfall vom Teilnehmer zu leisten. Verunfallt das Fahrzeug, so ist die IMM nicht zur Bereitstellung eines Ersatzfahrzeuges verpflichtet. Fällt das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts aus, der nicht vom Teilnehmer verursacht wurde, bemüht sich die IMM um die Bereitstellung eines Ersatzfahrzeuges.

§ 5     Haftungsauschluß

  1. Der Teilnehmer des Fahrertrainings nimmt auf eigene Verantwortung, d.h. auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil. Er trägt die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm oder dem von ihm benutzten Fahrzeug verursachten Schäden.
  2. Begleitpersonen nehmen auf eigenes Risiko an der Veranstaltung teil. Eine Teilnahme an den fahrerischen Teilen der Veranstaltung ist nicht erlaubt. Das Mindestalter der Begleitpersonen beträgt 12 Jahre. Tiere sind im gesamten Bereich des Rundstrecke / des Trainingsgeländes nicht gestattet.
  3. Eine Haftung
  1. der IMM einschließlich aller angeschlossenen Clubs, Vereine und Organisationen,
  2. des Fahrtrainers / Instruktors,
  3. der Helfer, Strecken- und Trainingsgeländebetreiber einschließlich deren Mitarbeiter, Streckenposten und sonstiger beauftragter Firmen,
  4. Behörden, Renndienste und jegliche andere Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen,
  5. des Straßenbaulastträgers, soweit Schäden an der Beschaffenheit der bei der Veranstaltung zu benutzenden Straßen / Gelände samt Zubehör verursacht wurden,
  6. der Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen aller zuvor genannten Personen, Firmen und Stellen

ist, unabhängig vom Grad des Verschuldens, ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere auch für die Durchführung des Fahrtrainings und hiermit im Zusammenhang stehender Hinweise.

  1. Ferner stellt der Teilnehmer alle Vorbenannten in vollem Umfang von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, falls diese wegen eines von ihm verursachten Unfalls oder sonstigen Schadensereignisses die Vorbenannten in Mithaftung nimmt.
  2. Der Teilnehmer verpflichtet sich, die Schäden, welche er während der Veranstaltung auf der Rennstrecke / dem Trainingsgelände (Leitplanken, etc.) verursacht, beim Streckenbetreiber vor Ort direkt abzurechnen.
  3. Für Schäden der Teilnehmer, die untereinander verursacht wurden, haftet die IMM nicht.

§ 6     Absage, Ausschluss, Erstattung

  1. Die IMM ist berechtigt, die komplette Veranstaltung jederzeit abzusagen, insbesondere bei außerordentlichen Umständen wie höherer Gewalt und / oder aus Sicherheitsgründen. In diesen Fällen kann der Teilnehmer an einer der nächsten Veranstaltungen zu einem späteren Termin teilnehmen. Weitere Ansprüche gegenüber der IMM können hieraus nicht hergeleitet werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Preises bzw. die IMM behält ihren Anspruch auf den Preis.
  2. Bei Veranstaltungen mit einer Mindestteilnehmerzahl, welche im Angebot genannt ist, ist die IMM berechtigt, die komplette Veranstaltung abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. In diesen Fällen kann der Teilnehmer entweder an einer der nächsten Veranstaltungen zu einem späteren Termin teilnehmen oder die Rückzahlung des Preises verlangen.
  3. Bei Nichtteilnahme des Teilnehmers an der Veranstaltung oder bei Ausschluss des Teilnehmers von der gesamten oder dem fahrerischen Teil der Veranstaltung, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Preises bzw. die IMM behält ihren Anspruch auf den Preis.
  4. Sofern der Teilnehmer nicht die volle Leistung des gebuchten fahrerischen Teils der Veranstaltung aus Gründen, die nicht in der Verantwortung der IMM liegen (z.B. Streckensperrung durch den Streckenbetreiber, Einschränkungen des Trainingsgeländes durch den Geländebetreiber, etc.) erhält, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Preises bzw. die IMM behält ihren Anspruch auf den Preis.
  5. Ebenso besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Preises bzw. die IMM behält ihren Anspruch auf den Preis, wenn das von der IMM bereitgestellte Fahrzeug verunfallt oder aufgrund eines technischen Defekts ausfällt.
  6. Nimmt der Teilnehmer mit einem nicht von der IMM zur Verfügung gestellten Fahrzeug an der Veranstaltung teil, besteht keine Anspruch auf Rückzahlung des Preises bzw. die IMM behält ihren Anspruch auf den Preis, wenn das vom Teilnehmer mitgebrachte Fahrzeug verunfallt oder aufgrund eines technischen Defekts ausfällt.

§ 7     Sonstige Bestimmungen

  1. Die Teilnehmer und Begleitpersonen der Veranstaltung sind damit einverstanden, dass die IMM Foto-, Ton- und Filmaufnahmen von der Veranstaltung aufnimmt. Die IMM ist berechtigt, über dieses Material insbesondere zu Werbezwecken unentgeltlich und uneingeschränkt zu verfügen.
  2. Zusätzlich zum Teilnahmepreis trägt jeder Teilnehmer die Betriebskosten seiner mitgebrachten Fahrzeuge sowie die Kosten für Anreise, Verpflegung und Unterbringung.
  3. Die IMM tritt bei der Reiseorganisation, Fahrzeugtransport, Verpflegung und Unterbringung als Vermittler auf und übernimmt keine Haftung für erbrachte oder nicht erbrachte Dienstleistungen der Partner, Rennstrecken und Trainingsgelände während der IMM Trackdays und Fahrprogramme.
  4. Bei gebuchten Hotelzimmern, Mietwagen und weiteren zusätzlichen Reiseleistungen tritt die IMM nur als Vermittler auf und kann in keinem Fall für nicht erbrachte oder nicht zufriedenstellende Dienstleistungen Dritter verantwortlich gemacht werden. Der Vertragspartner ist in diesem Fall die Reiseagentur / Online-Reiseagentur, das Hotel, der Caterer, die Fluggesellschaft, Leihwagenfirma, etc.
  5. Bei Fahrzeugtransport tritt der Tansporteur als direkter Vertragspartner auf. Die IMM übernimmt lediglich die Funktion des Vermittlers und entzieht sich jeglicher Haftung bei Schäden am Fahrzeug, nicht erbrachten Leistungen, unpünktlicher Anlieferung oder ähnlichem.
  6. Bei der Unterbringung von Fahrzeugen in Garagen oder Boxen, die sich auf den einzelnen Rundstrecken / Trainingsgeländen befinden, tritt die IMM lediglich als Vermittler auf und übernimmt keine Haftung weder für die Fahrzeugunterbringung noch für die Lagerung von Materialien. Es erfolgt keine Protokollierung von An- und Ablieferungen und die Unterstellung / Aufbewahrung erfolgt auf eigene Gefahr.
  7. Bei erbrachten Leistungen der einzelnen Rundstrecken / Trainingsgeländen gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen aller Rundstrecken / Trainingsgeländen während der IMM  Trackdays und Fahrprogrammen. Die Versicherungsbedingungen aller Rundstrecken / Trainingsgeländen während der Trackdays und Fahrprogrammen sind bindend und zu beachten.
  8. Die Preise für den gebuchten Service und erbrachte Leistungen aller Rundstrecken / Trainingsgeländen während der IMM Trackdays und Fahrprogrammen verstehen sich inklusive der jeweilig geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, da davon ausgegangen wird, dass die Teilnehmer nicht gewerblicher Natur sind. Handelt es sich bei dem Teilnehmer um einen Teilnehmer gewerblicher Natur, so ist der Teilnehmer verpflichtet, dies während der Buchung der IMM mitzuteilen. Für gewerbliche Verbraucher liegt eine Preisliste exklusiv der in Deutschland derzeit geltenden Mehrwertsteuer vor.
  9. Da die IMM die Gelände der Rundstrecken und anderer Austragungsorte für Veranstaltungen nicht exklusiv anmietet, besteht keine allgemeine Zugangsbeschränkung für Personen. Der Teilnehmer und seine Begleitpersonen haften für ihr Eigentum und dessen Verwahrung selbst. Eine Haftung durch die IMM wird nicht übernommen. Es bestehen keine Ansprüche auf Entschädigung bei Beschädigung, Verlust oder Diebstahl. Dies gilt auch für eine Fahrzeugverwahrung.

Umfassende Haftungsfreistellungs- und -verzichtserklärung für die Teilnahme an Taxifahrten im Rennwagen und / oder an einem Trackday der IMM (Teilnehmer).

Umfassende Haftungsfreistellungs und –verzichtserklärung für die Teilnahme an Taxifahrten im Rennwagen und/oder an einem Trackday der IMM

Ich nehme an einer der oben genannten Veranstaltungen der IMM teil. Ich bin mir bewusst, dass mit dieser Teilnahme an einer solchen Veranstaltung mit Rennsportcharakter ein erhöhtes Risiko von Unfällen und damit Verletzungen und Sachschäden verbunden ist.

In diesem Wissen erkläre ich, dass meine Teilnahme an der oben genannten Veranstaltung allein auf mein eigenes Risiko und meine Gefahr erfolgen soll.

Gegenüber der IMM Inside Media Motorsports Ltd. und Ihren Erfüllungsgehilfen erkläre ich deshalb den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen können. Dieser Verzicht gilt auch gegenüber

  • jeglichen natürlichen und rechtlichen Personen, die als Veranstalter in Erscheinung treten;
  • den Initiatoren, Sportwarten, Instruktoren, den Rundstrecken- bzw. Trainingsgeländereigentümern;
  • Behörden, Renndiensten und alle anderen Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen, den Straßenbaulastträgern, soweit Schäden durch die Beschaffenheit der bei der Veranstaltung zu benutzenden Straßen und Gelände samt Zubehör verursacht werden;
  • den Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen aller zuvor genannten Personen und Stellen;
  • Fahrern, Mitfahrern, Haltern, Eigentümern der anderen eingesetzten Fahrzeuge, den Helfern der / des angegebenen Teilnehmers und den anderen Teilnehmern.

Ausgenommen von dieser umfassenden Haftungsfreistellung sind nur Ansprüche aus Schäden, die auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der zuvor genannten Personen und Stellen – auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises – beruhen. Ebenso Ansprüche auf Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der zuvor genannten Personen und Stellen – auch eines gesetzlichen Vertreters oder seines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises – beruhen.

Mit ist bekannt, dass auch die übrigen Teilnehmer einen entsprechenden Haftungsauschluss nach diesem Muster erklären und im Fall von Haftpflichtansprüchen der Fahrer, Fahrzeughalter und –Eigentümer untereinander diese ausschließlich untereinander zu regulieren sind.

Bei Teilnahme an einem Trackday in einem Fahrzeug, welches dem Teilnehmer durch IMM Inside Media Motorsports Ltd. zur Verfügung gestellt wird, besteht für dieses Fahrzeug eine Vollkasko-Versicherung mit Selbstbehalt. Mit ist bekannt, dass ich für Beschädigungen des Fahrzeuges, während es von mir gefahren wird, bis zur Höhe des genannten Selbstbehaltes haftbar bin.

Der Selbstbehalt beträgt für Suzuki Swift Sport und Toyota GT86 Euro 5.000,00 und für Lexus RC F und Lexus GS F Euro 10.000,00.

Veranstaltungsdaten:

Ort / Datum der Veranstaltung: ___________________________________________ / ___.___._____

Teilnehmerdaten:

Name in Druckbuchstaben: ___________________________________________________________

Strasse, PLZ, Wohnort: ______________________________________________________________

Unterschrift der Teilnehmers: __________________________________________________________

Ort / Datum: __________________________________________________________ / ___.___._____

 

Umfassende Haftungsfreistellungs und –verzichtserklärung für die Teilnahme an Taxifahrten und/oder an einem Trackday der IMM mit mitgebrachtem Fahrzeug (Fahrzeugeigentümer)

Nur erforderlich, wenn der Teilnehmer in einem selbst mitgebrachten Fahrzeug an der Veranstaltung teilnimmt und nicht Eigentümer des einzusetzenden Fahrzeuges ist.

Ich bin mit der Beteiligung meines Fahrzeuges an einer der oben genannten Veranstaltungen der IMM einverstanden. Ich bin mir bewusst, dass mit dieser Teilnahme an einer solchen Veranstaltung mit Rennsportcharakter ein erhöhtes Risiko von Unfällen und damit Verletzungen und Sachschäden verbunden ist. In diesem Wissen erkläre ich, dass die Teilnahme meines Fahrzeuges an der oben genannten Veranstaltung allein auf mein eigenes Risiko und meine Gefahr erfolgen soll. Gegenüber der IMM Inside Media Motorsports Ltd. und Ihren Erfüllungsgehilfen erkläre ich deshalb den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung entstehen können. Dieser Verzicht gilt auch gegenüber

  • jeglichen natürlichen und rechtlichen Personen, die als Veranstalter in Erscheinung treten;
  • den Initiatoren, Sportwarten, Instruktoren, den Rundstrecken- bzw. Trainingsgeländereigentümern;
  • Behörden, Renndiensten und alle anderen Personen, die mit der Organisation der Veranstaltung in Verbindung stehen, den Straßenbaulastträgern, soweit Schäden durch die Beschaffenheit der bei der Veranstaltung zu benutzenden Straßen und Gelände samt Zubehör verursacht werden;
  • den Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen aller zuvor genannten Personen und Stellen;
  • Fahrern, Mitfahrern, Haltern, Eigentümern der anderen eingesetzten Fahrzeuge, den Helfern der / des angegebenen Teilnehmers und den anderen Teilnehmern.

Ausgenommen von dieser umfassenden Haftungsfreistellung sind nur Ansprüche aus Schäden, die auf einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der zuvor genannten Personen und Stellen – auch eines gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises – beruhen. Ebenso Ansprüche auf Ersatz sonstiger Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der zuvor genannten Personen und Stellen – auch eines gesetzlichen Vertreters oder seines Erfüllungsgehilfen des enthafteten Personenkreises – beruhen.

Mit ist bekannt, dass auch die übrigen Teilnehmer einen entsprechenden Haftungsauschluss nach diesem Muster erklären und im Fall von Haftpflichtansprüchen der Fahrer, Fahrzeughalter und –Eigentümer untereinander diese ausschließlich untereinander zu regulieren sind. Eine Kopie meines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sowie eine Kopie der Zulassungsbescheinigung Teil II habe ich dieser Erklärung beigefügt.

Veranstaltungsdaten:

Ort / Datum der Veranstaltung: ___________________________________________ / ___.___._____

Fahrzeugdaten und Fahrzeugeigentümer:

Hersteller / Typ / Kfz-Kennzeichen: ________________ / ________________ / __________________

Name des Eigentümers in Druckbuchstaben: _____________________________________________

Unterschrift des Eigentümers: _________________________________________________________

Ort / Datum: ________________________________________________________ / ___.___.______

Teilnehmerdaten:

Name des Teilnehmers in Druckbuchstaben: _____________________________________________

Unterschrift der Teilnehmers: __________________________________________________________

Ort / Datum: _________________________________________________________ / ___.___._____

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ich habe die Teilnahmebedingungen an Trackday Veranstaltungen sowie die umfassenden Haftungsfreistellungs- und verzichtserklärungen gelesen und akzeptiere diese und bringe sie ausgefüllt zur Veranstaltung mit.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Besondere Teilnahmebedingungen an Trackday Veranstaltungen
Besondere-Teilnahmebedingungen-Trackdays[...]
PDF-Dokument [243.9 KB]
Umfassende Haftungsfreistellungs- und -verzichtserklärung Teilnehmer
verzichtserklärung-2016.pdf
PDF-Dokument [281.9 KB]
Umfassende Haftungsfreistellungs- und -verzichtserklärung Fahrzeugeigentümer
verzichtserklärung-fahrzeugeigentuemer-2[...]
PDF-Dokument [282.0 KB]

Kontakt

IMM Inside Media Motorsports Ltd.

Siemensstrasse 27

61130 Nidderau

Fon +49 (0)6187/41377-86

Kontaktformular...


Anrufen

E-Mail

Anfahrt